Finalisten 2017

Kategorie 4.4 Themen und Märkte
TECHNOLOGIE UND INNOVATION
2025AD - die Social Web Plattform zum Automatisierten Fahren

Einreicher:
Continental AG

Automatisiertes Fahren kann unser Leben in einem Maße revolutionieren, das derzeit noch nicht vorstellbar ist. Es kann die Sicherheit erhöhen, Emissionen verringern, Mobilität für alle bedeuten und unser Gefühl für Raum und Zeit neu definieren. Aber dafür muss der Mensch sein Leben einer Maschine anvertrauen. Doch wie geht man mit den Sorgen der Menschen um? In dem man die Fragen zulässt. Wissen zugänglich macht. Sie mit Experten zusammenbringt und Debatten ermöglicht. Mit der Plattform „2025AD“ hat Continental die Möglichkeit für so einen globalen Dialog geschaffen. Offen, neutral und transparent. Um die Realität des Automatisierten Fahrens gemeinsam mit seinen Stakeholdern zu definieren.
[.. zur Übersicht]

Der DPRG JuniorAWARD

Mit dem jährlich ausgelobten JuniorAWARD der DPRG will der Verband, gemeinsam mit der ING-DiBa den PR-Nachwuchs fördern. Teilnehmen konnten 2017 wie in jedem Jahr Studierende, PR-Trainees und Volontäre – einzeln oder im Team.

Für den JuniorAWARD 2017 sollten die Bewerber ein PR- und Fundrai­sing-Konzept zugunsten der „Aktiv Stiftung“ erstellen. Die Stiftung mit Sitz in Fulda will denkmalgeschütz­te Gebäude vor dem Abriss bewah­ren und zu gemeinwohlorientierten Zwecken nutzbar machen. Ziel des Konzeptes ist es, potenzielle Unter­stützer zu identifizieren, bundesweit Aufmerksamkeit für die Stiftung zu generieren und finanzielle Mittel einzuwerben.


Die Finalisten:

  • Margret Hoppmann, Jil Laucher und Claudius Werner von A&B One
  • Ellen Brinkmann und Bendix Hügelmann von Ketchum Pleon
  • Tobias Wesselmann von JP KOM

Login für Einreicher

Der Login ist geschlossen.

Kontakt

Rosemarie Büschel
Telefon: +49 (0) 228 47 98 195
Mobil: +49 (0) 170 433 88 04
Mail: prpreis- at -oberauer.com

ECC in München

Als Teilnehmer der Gala und/oder der Tour bekommen Sie Rabatt bei der European Communication Conference am 22. und 23. März 2017 in München.

PARTNER