Finalisten 2017

Kategorie 4.1 Themen und Märkte
PR IN DER VERTRIEBSKOMMUNIKATION (B-to-B und B-to-C)
EUROPAS GRÖSSTER FANSHOP-CHECK

Einreicher:
achtung! GmbH

Auftraggeber:
Trusted Shops GmbH

Trusted Shops, Gütesiegel für Online-Shops, funktioniert nur, wenn es viele kennen. Um aber mit null Euro Media-Budget europaweit Thema zu werden, die Bekanntheit zu steigern und Neukunden unter den Online-Shops zu gewinnen, braucht es ein Großereignis und eine Idee: EUROPAS GRÖSSTER FANSHOP-CHECK. Kurz vor dem Anpfiff der EURO 2016 wird Trusted Shops zum strengen Schiedsrichter und prüft ungefragt und unangekündigt die Online-Shops der europäischen Fußballverbände. Die Prüfergebnisse decken erhebliche Regelverstöße auf. Kein Fußball-Fan-Shop ist sauber. Trusted Shops prangert die Regelverstöße öffentlich an. Das Ergebnis: eine immense Reichweite und viele neue Kunden.
[.. zur Übersicht]

Der DPRG JuniorAWARD

Mit dem jährlich ausgelobten JuniorAWARD der DPRG will der Verband, gemeinsam mit der ING-DiBa den PR-Nachwuchs fördern. Teilnehmen konnten 2017 wie in jedem Jahr Studierende, PR-Trainees und Volontäre – einzeln oder im Team.

Für den JuniorAWARD 2017 sollten die Bewerber ein PR- und Fundrai­sing-Konzept zugunsten der „Aktiv Stiftung“ erstellen. Die Stiftung mit Sitz in Fulda will denkmalgeschütz­te Gebäude vor dem Abriss bewah­ren und zu gemeinwohlorientierten Zwecken nutzbar machen. Ziel des Konzeptes ist es, potenzielle Unter­stützer zu identifizieren, bundesweit Aufmerksamkeit für die Stiftung zu generieren und finanzielle Mittel einzuwerben.


Die Finalisten:

  • Margret Hoppmann, Jil Laucher und Claudius Werner von A&B One
  • Ellen Brinkmann und Bendix Hügelmann von Ketchum Pleon
  • Tobias Wesselmann von JP KOM

Login für Einreicher

Der Login ist geschlossen.

Kontakt

Rosemarie Büschel
Telefon: +49 (0) 228 47 98 195
Mobil: +49 (0) 170 433 88 04
Mail: prpreis- at -oberauer.com

ECC in München

Als Teilnehmer der Gala und/oder der Tour bekommen Sie Rabatt bei der European Communication Conference am 22. und 23. März 2017 in München.

PARTNER