Finalisten 2017

Kategorie 3.3 Organisationstypen
VERBÄNDE UND ÖFFENTLICHE EINRICHTUNGEN
Ohne Horn kein Nashorn

Einreicher:
Tinkerbelle GmbH

Auftraggeber:
Bundesministerium für Umwelt, 
Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Im Juni 1976 trat das Washingtoner Artenschutzabkommen in Deutschland in Kraft. Im Juni 2016 lenkt eine Aktion des Bundesumweltministeriums die Aufmerksamkeit auf dieses denkwürdige Abkommen und sensibilisiert die Öffentlichkeit für das Thema Wilderei. Allein im Jahr 2015 wurden über 2.000 seltene Nashörner erlegt. Ziel der Wilderei: das Horn. Mit einer einfachen Mechanik macht die Aktion deutlich, dass der Handel mit dem Horn für die Tiere den Tod bedeutet. Dafür wurden U-Bahn-Wagen so beklebt, dass beim Öffnen der Türen das Horn verschwindet. Die Nashörner fuhren erst einen Monat lang durch den Berliner Untergrund und setzten dann ihre Reise durch die sozialen Medien fort.
[.. zur Übersicht]

Login für Einreicher

Der Login ist geschlossen.

Kontakt

Rosemarie Büschel
Telefon: +49 (0) 228 47 98 195
Mobil: +49 (0) 170 433 88 04
Mail: prpreis- at -oberauer.com

ECC in München

Als Teilnehmer der Gala und/oder der Tour bekommen Sie Rabatt bei der European Communication Conference am 22. und 23. März 2017 in München.

PARTNER